• The Nest

Eineinhalb Jahre und ein Nervenzusammenbruch später

Aktualisiert: Mai 24

Hi, hier ist Patricia und das ist eine kurze Geschichte übers Nest

foto (c) Tim Cavadini


Eineinhalb Jahre hat es gedauert "The Nest" zu konzeptionieren, und umzusetzen. Begonnen hat es mit einem simplen Businessplan und einem Proberaum in dem mehrere Musiker*innen zum arbeiten vorbeikamen. Nach ein paar Monaten schreiben und recherchieren war mir mein Ziel klar: Kreativen von Wien Arbeits- und Veranstaltungs-Space an einem besonderen Ort zu günstigen Preisen anbieten zu können. Mein Professor damals mansplainte mir ich würde schon an den technischen Herrausforderungen eines digitalen Tür-Aufsperrsystems scheitern.


Ein halbes Jahr später wurde ich mit meiner Idee von der Wirtschaftsagentur in ein Mentoren-Programm aufgenommen, in dem ich meinen Businessplan weiter ausarbeiten konnte. Die Selbstständigkeit wurde langsam geplant.


Dann knickt das Projekt Jänner 2018 ein. Ca. 3 Monate ging es kaum voran. Geplante Konzepte konnten nicht, wie erhofft, umgesetzt werden. Persönliche Probleme nahmen Zeit und Fokus ein. Aber: Konzepte wurden leicht verändert. Probleme mit Liebe von Freunden und Eltern behoben. Viel, VIEL Hilfe von meiner Familie und ein Bankkredit später hatten wir eine fertige Halle. Eine ehemalige Kaffeemühlenfabrik, mitten in Hernals und Teil eines wunderschönen Vierkanthofes mit einer schönen Geschichte, die ein andermal erzählt werden soll. Für die Einrichtung wurde fast ausschließlich auf Willhaben und in den Kellern von Familie und Verwandten gesucht.

Ein einhalb Jahre und einen Nervenzusammenbruch später kann ich sagen, dass es mehr Arbeit war als überhaupt vorstellbar, aber auf jeden Fall jeglichen Ärger, Stress und Kraftaufwand wert...

Seit Mitte Dezember 2019 läuft nun der Space. Die Co-Working Halle füllt sich relativ schnell, Veranstaltung diversester Art kommen auf das Nest zu. Wir haben unsere eigene Lesereihe gestartet und die Nest Community wächst. Eineinhalb Jahre und einen Nervenzusammenbruch später kann ich sagen, dass es mehr Arbeit war als überhaupt vorstellbar, aber auf jeden Fall jeglichen Ärger, Stress und Kraftaufwand wert und ich möchte keinesfalls die Menschen missen, die ich auf meinen Weg kennenlernen durfte.




Abonniere unseren Nestletter für noch mehr Blogs und News -> http://eepurl.com/dH6iHP


The Nest ist ein Co-Working Space mit viel Wiener Charme und Herz in 1170 und freut sich immer auf Zuwachs!

Kontaktiere uns gerne für einen Besuch. 🐥 <3

Mehr von uns gibt es auf facebook | instagram und hier im Blog!

147 Ansichten

Abonniere unseren Nestletter!
 
1-2 mal pro Monat News, Blogs und Updates für selbstständige Kreative.

 

 


Fix kein Vogeldreck!